Radtour am Nord-Ostsee-Kanal

Am Anreisetag konnten die Radler bei einem Besuch der Lotsenbruderschaft in Brunsbüttel viel Neues und Interessantes über die Arbeit der Lotsen auf dem Nord-Ostsee-Kanal und auf der Elbe erfahren. Am zweiten Tag startete die Radtour über Hanerau-Hademarschen bis nach Rendsburg. Unter der Eisenbahnbrücke aus dem Jahre 1911 informieren an der Schiffsbegrüßungsanlage ehemalige Kapitäne die Besucher über die Besonderheiten der vorbeifahrenden Schiffe. Jedes Schiff wird mit der Nationalhymne seines Heimatlandes begrüßt. Am nächsten Tag radelten die Kameraden weiter bis nach Eckernförde. Ein Abstecher nach Kiel zur Kieler Woche beendete den letzten Tag der Tour.